Anforderungsanalyse und Erkundung von Lösungsoptionen

Die Ausgangssituation besteht meist in Form eines konkreten Problems, einer gewünschten Optimierung oder erforderlichen Potenzialerschließung. Die nachstehend beschriebenen Schritte, sind dann zielführend, wenn eine Individualentwicklung von Software als prinzipielle Lösungsmethode favorisiert wird.

Hier unterstützen wir mittels einer umfassenden Analyse, für welche wir auf einen Pool aus vielfältigen Werkzeugen und Instrumenten in Form von Checklisten, Referenzprozessen und -informationsstrukturen, Muster-Projekt-Struktur-Plänen etc. zurückgreifen können. Dadurch wird ein effizientes Vorgehen ermöglicht. Ergänzend stellen wir fundierte Fragekataloge auch als Self-Service-Angebot bereit, um benötigte Zuarbeiten zu erleichtern.

Der Einsatz von Methoden des Requirements Engineering ermöglicht eine gemeinsame exakte Zieldefinition sowie Eingrenzung des Lösungsraumes.

Technologisch besonders anspruchsvolle oder mit Anwendungsrisiken verbundene Bestandteile können ggf. bereits in dieser sehr frühen Phase mittels einer Pilotierung getestet werden. Somit wird die Machbarkeitsprüfung fundiert untersetzt und Entscheidungsprozesse entsprechend erleichtert.

Im Ergebnis der Analysephase entsteht in der Regel ein Lastenheft, in welchem das WAS und WARUM des Vorhabens umfänglich beschrieben ist. Hierzu orientieren wir uns bevorzugt am Volere-Schema bzw. an den von der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. empfohlenen Strukturen. Dadurch werden branchenübliche Standards berücksichtigt und eine systematische Qualitätssicherung gewährleistet.

Die Lastenhefte werden strikt anbieterneutral ausgeführt, so dass sie als unmittelbare Basis für Ausschreibungen bzw. die Prüfung geeigneter Bieter für die Umsetzung / Entwicklung der Software genutzt werden können.

Leistungen rund um das Thema Anforderungsanalyse

Prozessmodellierung

Modellierung von Geschäftsprozessen anhand der ARIS Design Platform

Weiter Lesen

Neueste Fallstudien


Konzeption

Unternehmens- übergreifendes Dokumenten- management

Konzeption eines sicheren unternehmensübergreifenden Dokumentaustauschs mit Workflowkomponenten.

Details

Weiterleiten